Bernd Voss Fussballcamp 2017: Trainieren wie die Profis!

Die „Wiesenhof-Fußballschule mit Bernd Voss“ gastierte zum 10. Mal beim BSV Nordstern!

In der ersten Sommerferienwoche konnte auf dem Gelände des BSV Nordstern Radolfzell ein kleines Jubiläum gefeiert werden. Denn bereits zum zehnten Mal gastierte die „Wiesenhof-Fußballschule mit Bernd Voss“ von Mittwoch bis Sonntag in der Radolfzeller Nordstadt.

Der Ex-Profi und A-Lizenz-Trainer Bernd Voss möchte mit seinen Camps fußballbegeisterte Mädchen und Jungs zwischen 5 und 15 Jahren ansprechen. Ob die teilnehmenden Kids talentiert oder weniger talentiert sind, spielt dabei keine Rolle. Jeder hat in verschiedenen Trainingseinheiten und Wettbewerben die Möglichkeit, sein Können zu beweisen und zu verbessern.

Mit 173 teilnehmenden Kindern und Jugendlichen ist das Camp beim BSV Nordstern eines der größten in Deutschland. Doch nicht nur deshalb ist dieses Camp ein ganz besonderes. Sandra Fuchs vom gastgebenden BSV, die das Camp in Radolfzell von Anfang an organisiert, findet: „Schön, dass die Kinder glücklich sind und einen tollen Start in die Ferien haben.“ Die Teilnehmer kommen daher auch nicht nur aus Radolfzell, sondern aus dem ganzen Landkreis. Selbst aus Basel und Varese (Italien) seien Teilnehmer angereist.

Robin Schonhardt (13) aus Radolfzell, der in der C-Junioren-Verbandsliga für den SC Konstanz-Wollmatingen spielt, war bisher bei allen 10 Camps dabei: „Einfach, weil es Spaß macht.“ Und Anna (11) aus Emmingen-Liptingen findet: „Das Essen schmeckt so lecker. Außerdem kann ich meine Technik und Koordination verbessern.“ Und auch die Eltern der kleinen Fußballer sind ganz angetan. Matthias von Knorre aus Überlingen am Ried, dessen Sohn Alejandro erstmals am Camp teilnimmt, ist begeistert von der guten Organisation und dem disziplinierten Ablauf des Camps. „Außerdem ist der Preis für die 5 Tage Betreuung für die Kinder unschlagbar.“

Ohne die ausgezeichnete Zusammenarbeit des gastgebenden Vereins mit dem Team von Bernd Voss wäre dieser nachhaltige Erfolg nicht möglich. Denn die Verpflegung der Camp-Teilnehmer mit Mittagessen und Obstpausen ist Aufgabe des Vereins, wobei Camp-Organisatorin Sandra Fuchs seit 10 Jahren auf ein eingespieltes Team zurückgreifen kann: Ehemann Michael holt das Mittagessen in der Krankenhaus-Küche ab und Heike Seidel, Ursel Wisser sowie Ute Teige schnippeln Obst und geben das Essen aus. Zudem verstärken mit Fabian Fuchs und Katja Stocker zwei Trainer des BSV das 16-köpfige Team der „Wiesenhof-Fußballschule“.

Als Organisatorin Sandra Fuchs während des Camps von Eltern gefragt wird, ob es im nächsten Jahr die 11. Auflage des Camps gibt, zögert sie kurz. Ihr Mann Michael springt sofort ein: „Auf alle Fälle.“

Und so werden wohl auch 2018 für knapp 200 Kinder und Jugendliche aus Nah und Fern die Sommerferien von Bernd Voss und seiner Fußballschule auf dem Gelände des BSV Nordstern eingeläutet.

Bilder vom Camp finden Sie in unseren Mediengallerie.

Erste Mannschaft

 

Zweite Mannschaft

 

Damen